TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse im Covid-19-bedingten 2-Schichtsystem 
Schuljahr 2020/2012 für alle teilnehmenden Schulen der TALENTBRÜCKE bzw. der Bietergemeinschaft  Bildungszentren des Baugewerbes e.V./TALENTBRÜCKE

Präsentation TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse 2-Schichtsystem Schuljahr 2020/2021 (Covid-19)

Aufgrund von Covid-19 und damit einhergehender Hygiene- und Abstandsbestimmungen wird das Standardverfahren der TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse im Schuljahr 2020/2021 in einem verkürzten
2-Schichtsystem durchgeführt. Die Präsentation dazu finden Sie hier.

Video TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse 2-Schichtsystem Schuljahr 2020/2021 (Covid-19)

In diesem Video wird die Präsentation der TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse im 2-Schichtsystem vorgestellt. Aufgrund von Covid-19 und damit einhergehender Hygiene- und Abstandsbestimmungen wird im Schuljahr 2020/2021 in einem verkürzten 2-Schichtsystem durchgeführt. Das Video finden Sie hier.


Wichtige Informationen

Die Hygieneregeln in unseren Auswertungsgesprächen

TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse  “Haus der Berufsorientierung”  
im Schuljahr 2020/2021 für die Förderschulen im Rheinisch-Bergischen Kreis, die Förderschulen im Rhein-Sieg Kreis,
die Hauptschulen im Rhein-Erft Kreis und die Hauptschulen in Köln

Präsentation TALENTBRÜCKE – Haus der Berufsorientierung

Das Verfahren TALENTBRÜCKE – “Haus der Beurfsorientierung” wurde speziell für die Bedürfnisse der Förder- und Hauptschulen entwickelt. Die Präsentation des Informationsabends finden Sie hier.

TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse Standardverfahren
der TALENTBRÜCKE bzw. der Bietergemeinschaft  Bildungszentren des Baugewerbes e.V./TALENTBRÜCKE im Schuljahr 2020/2021 nicht im Einsatz

Kurz-Präsentation TALENTBRÜCKE – Standardverfahren

Dieses Video beinhaltete eine Kurzversion der Präsentation zum Standardverfahren der TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse. Es kann für einen kurzen Überblick genutzt werden​

Präsentation TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse Standardverfahren

Diese Präsentation stellt das Standardverfahren der TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse vor und wird auch bei den regulären Informationsabenden genutzt. Die Inhalte und der Ablauf werden kurz dargestellt.

Video TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse Standardverfahren

In diesem Video wird die Präsentation der TALENTBRÜCKE – Potenzialanalyse vorgestellt und das Verfahren beschrieben. Dies ist auch der Inhalt eines regulären Informationsabends. Das Video bezieht sich auf die Präsentation des Standardverfahrens der TALENTBRÜCKE.

Die TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG entwickelt seit über 14 Jahren Verfahren zur Potenzialanalyse von Schüler*innen in der Berufs- und Studienorientierung. Von Beginn werden diese Verfahren auch immer selbst von der TALENTBRÜCKE durchgeführt. Zudem lizenziert und schult die TALENTBRÜCKE andere Anbieter in der Durchführung von Potenzialanalysen.

Es wurden bereits über 140.000 Schüler*innen in NRW durch die Potenzialanalyse der TALENTBRÜCKE begleitet.

Darüber hinaus befasst sich das Team der TALENTBRÜCKE mit europaweiten Projekten zu unterschiedlichen Themen im Programm ERASMUS+ und der Rekrutierung ausländischer Fachkräfte, schwerpunktmäßig im Bereich der Erzieher und Pharmazeuten.

Kooperationspartner

Mit den Bildungszentren des Baugewerbes e.V. verbindet uns eine langjährige Kooperation in der Durchführung von Potenzialanalysen.

Die BZB sind ein multifunktionaler Dienstleister in der Erstausbildung, in Dualen Studiengängen und der Weiter und Aufstiegsfortbildung. Zudem ist man Partner in regionalen, nationalen und europäischen Forschungs- und Bildungsprojekten.

Als Bietergemeinschaft führen wir gemeinsam mit den BZB, seit vielen Jahren und in vielen verschiedenen Regionen, die Potenzialanalyse im Rahmen der Landesinitiative „KAoA“ erfolgreich durch. 

Ihre Ansprechpartner*innen bei der TALENTBRÜCKE

Ihre Ansprechpartner*innen beim BZB

Fatma Cömert

Ihr Kontakt beim BZB

Tel: +49 2151 5155-21
Mail: fatma.coemert@bzb.de

Die Ansprechpartner unserer Lizenznehmer, die in anderen Region in NRW die Potenzialanalyse durchführen und für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, finden Sie unter Kooperationspartner in den Links auf der Startseite.

Weiterführende Links des Landes NRW zu "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA)

Weitere Informationen zum Thema

Berufsausbildung oder Hochschulstudium? Ausgehend von dieser Frage wurde eine vergleichende Untersuchung der wichtigsten Einflussfaktoren in Deutschland, Spanien, Litauen, Italien und Polen im Rahmen des Erasmus+ – Projektes „UniVET – University or Vocational Education and Training“ durchgeführt. Identifiziert wurden die wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale junger Menschen. “UniVET” wird von der TALENTBRÜCKE GmbH & Co. KG geleitet. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Projektseite: UniVET

Aus den Forschungsergebnissen des Projektes entstand dieser Leitfaden zur Berufsorientierung.

Falls Sie sich den Leitfaden angesehen haben, würden wir uns über ein kurzes Feedback freuen!

Die UniVET Guideline App für Android

Gerne können Sie auch die UniVET Guideline App für Android ausprobieren und erhalten dadurch weitere Informationen zu den wichtigsten Persönlichkeitseigenschaften und Einflussfaktoren auf die Berufswahlentscheidung. Sie finden diese im Google Play Store oder klicken einfach auf das Icon.

Auf der Projekt Homepage und im Google Play Store befindet sich auch die UniVET App zum gesamt Projekt.